Gartenfest und das 110 jährige Bestehen der Musikkapelle

Ein voller Erfolg war dieses Jahr unser Gartenfest zum 110 jährigen Bestehen der Musikkapelle Batzenhofen.

Am Anfang gab es einen Gottesdienst mit anschließendem Kirchenzug zum Musikheim Batzenhofen. Viel Auswahl gab es beim Essen und Trinken – auch selbstgemachte Kuchen aus den Edenberger-, Batzenhofer- und Rettenberger-Stuben konnten reichlich angeboten werden.

Damit allen Gästen unseres Gartenfestes eine gute Unterhaltung geboten werden konnte, spielten wir zunächst bis 14:00 Uhr. Danach durfte die Schülerkapelle ihr Können zeigen. Der Applaus hielt beim letzten Stück solange an, dass natürlich noch eine Zugabe gespielt werden musste. Nach der Schülerkapelle durfte die Jugendkapelle spielen. Auch hier haben wir ein hohes Niveau feststellen können und sind stolz auf jeden Nachwuchs-Musiker.

Ab 16:30 Uhr spielte wieder die Musikkapelle Batzenhofen und ab 17:00 Uhr wurde der Höhepunkt des Tages angekündigt – das Spielen mit den ehemaligen Mitgliedern des Vereines.

Ehemaligen-Orchester BatzenhofenDass einige, trotz langjähriger Unterbrechung, immer noch die Stücke ohne Fehler spielen

konnten, wundert uns nicht! Die Klarinettistin Gabi Heckel meinte: “Das Spielen des Intruments ist wie Fahrradfahren, man verlernt es doch nie.”

Nach dem Höhepunkt des Tages hat die Blaskapelle wieder für Unterhaltung gesorgt. Josefin Schöffel, Daniel Sieve und Tobias Schneider hatten einige Stücke mit Gesang eingeübt, was für viele positive Kommentare sorgte.

Natürlich wollen wir uns noch bei allen Helfern, Bedienungen, Küchenpersonal und natürlich diejenigen, die beim Auf- und Abbau geholfen haben, recht herzlich bedanken. Ihr seid der Grund, weshalb wir jedes Jahr wieder so ein schönes Fest (auch ohne Jubiläum) feiern können.

Sie wollen Bilder des Gartenfestes sehen? Dann gehen Sie doch einfach in unsere Fotogalerie oder klicken Sie einfach hier.